Du bist hier

Einkaufsgemeinschaft für PV und Wallboxen

Wir organisieren eine Einkaufsgemeinschaft für Photovoltaik-Anlagen auf Dächern und private Ladestationen für E-Autos, sogenannte Wallboxen. In Neuenkirchen gibt es laut Solarkataster des Kreises Steinfurt viele Dächer, auf denen die Installation von PV-Anlagen möglich und sinnvoll ist.

Gleichzeitig steigen die Anmeldezahlen von E-Autos stetig, viele Bürger denken über die Anschaffung von E-Autos nach. Dafür muss eine Lademöglichkeit im privaten Raum (Wallbox) installiert werden.

Ein Hemmnis des eher zögerlichen Ausbaus von PV-Anlagen trotz kommunaler Förderung stellt aus unserer Sicht das Fehlen einer niedrigschwelligen Möglichkeit zur Beschaffung von entscheidungsreifen Angeboten dar, die sachkundig geprüft sind. Zwar gibt es gute allgemeine Beratungsmöglichkeiten des Kreises, allerdings übernehmen diese nicht die Organisation von Angeboten vor Ort und bieten nicht die drei großen Vorteile einer Einkaufsgemeinschaft:

  1. günstigere Preise durch Bündelung und Ausschreibung,
  2. Verlässlichkeit durch die sachkundige Organisation und Beratung,
  3. deutlich weniger eigene Zeit und Mühe notwendig.

Diese Hilfestellung richtet sich an alle, die Interesse an einer PV-Anlage oder Wallbox haben, aber bisher aus verschiedenen Gründen nicht selber aktiv geworden sind. Sie können sich einfach melden. Nach einer Infoveranstaltung übernehmen wir den Rest bis zum unterschriftsreifen Angebot. Dieses Angebot kann dann zur Förderung durch die Gemeinde beim Klimamanager Marvin Dieck eingereicht werden. Das geht also prima Hand in Hand und ist eine Win-Win-Win-Situation.

Wir haben zur Unterstützung der Einkaufsgemeinschaft durch entsprechend sachkundige Ingenieure einen Förderantrag beim LEADER-Programm des Kreises Steinfurt gestellt. Die Volksbank und die Sparkasse haben im Vorfeld die Unterstützung unseres Vereins signalisiert und so die Antragsstellung ermöglicht. Interessenten können sich einfach über das Kontaktformular melden.